Kleiner Film über die Natur rund um Kruså und Møllegården

Dieser Film beschreibt ein Spaziergang von Møllegården in Kruså über die Gendarme pfad zu Flensburg Fjord, dann geht es weiter vorbei die zwei kleinen Häfen an Skomagerhus, wo Krusaa Fluss läuft in Flensburg Fjord . Die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland ist in der Mitte des Flusses, so dass die eine Hafen in Dänemark liegt und die andere in Deutschland.

Dann gehen wir in richtung der kleinen deutschen Stadt Kobbermøllen ( Kupfermühle ). Kobbermøllen wurde von König Christian IV gegründet, der ein Kupferfabrik in der Stadt gegründete und baute eine große anzahl Häuser für die Mitarbeiter. Der Kupferfabrik hatte eine Wassermühle, die durch Krusåen getrieben waren. Die Mitarbeiter Häuser, die in genau der gleichen Art gebaut sind als die alten Häuser in Nyboder in Kopenhagen sind fein restauriert und dienen immer als sehr attraktive Häuser in Kobbermøllen. In ein von der alten Gebäuden befindet sich der Kobbermølle Museum. Kobbermølle Museum beschreibt die Kupferfabrik und das Leben in der Stadt zu dieser Zeit. Die Geschichte der im Film erzählt wird, ist in der dänischen Sprache .

 

 

Sehen Sie mehr über Kobbermøllen auf der Website: http://www.industriemuseum-kupfermuehle.de/start.html